Home

Energiespartipp: Dachgeschossdecken sind häufig Energieschleudern

Bei den meisten Gebäuden, die vor Ende der 1970er Jahre gebaut wurden, ist die oberste Geschossdecke schlecht gedämmt. Dadurch geht viel Heizenergie verloren. Damit die Wärme im Haus nicht auf Nimmerwiedersehen aus dem Dach entweicht, sollten Wohneigentümer vorbeugen. Gerade in diesem Bereich läßt sich der Wärmeschutz besonders einfach erhöhen und der finanzielle Aufwand amortisiert sich innerhalb kurzer Zeit durch geringere Heizkosten.

Furniertüren

Furniertüren ergänzen Ihre bisherige Wohnwelt, denn sie spiegeln die natürliche Schönheit des Holzes wieder.

Parkett - eine positive Ökobilanz

Wer Holzfußböden an Stelle anderer Bodenbeläge nutzt, schont die Umwelt.

Das gilt nicht nur im Bezug auf das Holz als Material. Auch die Verarbeitung und spätere Entsorgung ist wesentlich schonender. Dabei wird weniger CO² erzeugt und weniger Energie verbraucht als bei anderen Baustoffen. 

Moderne Fenster können mehr

Ursprünglich dienten Fenster ausschließlich der Belichtung der Räume. Erst eine lange, stetige Weiterentwicklung führte zu den heutigen Fenstern. Sie haben sich im Laufe der Zeit zu einem wahren Hochleistungs-Bauelement entwickelt. 

Starke Fassade, nachhaltig gebaut

Holz verleiht alten Häusern ein neues Gesicht – natürlich, ansprechend und ökologisch vorteilhaft.

Montage-Anleitung: Terrassendielen verlegen

Gewusst wie!

Wir geben Ihnen nützliche Tipps zur Montage von Terrassendielen. Am Beispiel von Thermoholz Birke zeigen wir die richtige Montage.

Prüfen und sparen

Unsanierte Gebäude benötigen rund dreimal so viel Energie wie ein vergleichbarer Neubau. Prüfen Sie Sanierungsmöglichkeiten für Ihr Haus.

Erfrischende Ideen für zu Hause - Das Element Wasser gekonnt in den Garten integrieren

Eine bunte Blütenpracht und sattes Grün gehören in jeden gut gepflegten Garten. Doch damit alles schön grünt und blüht, bedarf es einer Menge Wasser. Dieses Element ist untrennbar mit dem Garten verbunden. Daher liegt es auch nahe, Wasser direkt als Gestaltungselement mit in den Außenbereich einzubauen. Das kann auf vielerlei Art und Weise realisiert werden ...

Furnier hat viele Talente

Echtholzoberflächen kommen bei den verschiedensten Anwendungen zum Einsatz. Die dünnen Blätter aus echtem Holz können für Möbel, Autoarmaturen bis hin zu Schmuck und Taschen verwendet werden.

Natürlich relaxen - So wird der Garten zur Wohlfühloase

Holzdecks als Terrassenbelag, als Unterbau für einen schönen Sitzplatz oder als Wegeführung durch den Garten sind begehrter denn je und stehen in der Beliebtheitsskala der Gartenbesitzer ganz oben. Denn Terrassen aus Holz sind die natürlichste Verbindung zwischen Haus und Garten – sie erweitern den Wohnraum bis ins Grüne hinein. Besonders fließend wirkt diese Verbindung, wenn die Terrasse – entsprechend dem neuesten Trend – keine geriffelte, sondern eine glatte Oberfläche besitzt.

So lüftet Deutschland

Über 41 Prozent der deutschen Bevölkerung sahen sich schon einmal mit dem Problem der Schimmelbildung in der eigenen Wohnung konfrontiert. Dies ergab eine repräsentative Studie der Humboldt-Universität zu Berlin im Auftrag des Dachfensterherstellers Velux.

Da regelmäßiges Lüften eine wirksame Möglichkeit ist, das Risiko der Schimmelbildung in Wohnräumen zu vermeiden, untersucht die Studie auch eingehender Lüftungsvorlieben und -verhalten der Deutschen.

Kontakt

Josef Pötter GmbH & Co. KG
Gewerbestr. Süd 14
41812 Erkelenz

Fon: 0 24 31 / 96 29 - 0
Fax: 0 24 31 / 42 84
E-Mail: info@...

 

 

Josef Pötter GmbH & Co. KG
Daimler Str. 15
41189 Mönchengladbach

Fon: 0 21 66 / 9 53 03 - 0
Fax: 0 21 66 / 5 44 05
E-Mail: wickrath@...

Öffnungszeiten

März - Oktober:


Montag  - Freitag
07:00 - 18:00 Uhr
Samstag
08:00 - 13:00 Uhr


Winteröffnungszeiten
November  - Februar:


Montag - Freitag
07:30 - 18:00 Uhr
Samstag
08:00 - 13:00 Uhr

 

Anfahrt

Wetter online

Wir sind auch bei Facebook

Weitere Aktionen